We believe in great customer experiences at scale

Über uns

Sprinklr ist die umfassendste Social-Media-Management-Plattform für Unternehmen. Ob Marketing, Advertising, Customer Care, Vertrieb, Research oder Commerce auf Facebook, Twitter, LikedIn, Xing und über 21 weitere Social-Media-Kanälen weltweit – alles kann über eine einzige, integrierte Plattform initiiert und gesteuert werden.

Über Sprinklr

Die Ausbreitung und zunehmende Anzahl von Social-Media-Kanälen hat dazu geführt, dass Kunden vernetzter sind denn je. Damit haben sie eine bedeutende Marktmacht erlangt und bestimmen selbst, wie, wann und wo sie mit Unternehmen und Marken interagieren. Für Unternehmen ist das eine große Herausforderung, auf die es sich einzustellen gilt.

In der heutigen Zeit ist die wichtigste strategische Investition für Unternehmen, ihre Kunden in den Fokus aller Aktivitäten zu stellen und an jedem Touchpoint der Customer Journey individuelle und intuitive Erlebnisse zu erzeugen.

Sprinkl hat diese Entwicklung früh erkannt und eine neue Dimension von Unternehmenssoftware entwickelt.

Mit über 1.100 Mitarbeitern in 10 Ländern zählen wir globale Unternehmen wie Nike, McDonald’s, Microsoft, die Hälfte der Fortune-50-Unternehmen sowie 1.000 weitere Marken zu unseren Kunden.

Sprinklr ist die umfassendste Social-Media-Management-Plattform für Unternehmen. Ob Marketing, Advertising, Customer Care, Vertrieb, Research oder Commerce auf Facebook, Twitter, LikedIn, Xing und über 21 weitere Social-Media-Kanälen weltweit – alles kann über eine einzige, integrierte Plattform initiiert und gesteuert werden.

Wenn Sie die Sprinklr-Plattform übergreifend in Ihrem Unternehmen einsetzen und mit bestehenden Systemen wie E-Mail, CRM und Website zusammenführen, können Sie Ihre Zielgruppen über ein einheitliches System mit einer authentischen abgestimmten Marken- und Kundenkommunikation erreichen. Darüber hinaus ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern eine optimale Zusammenarbeit in Echtzeit über Abteilungen, Geschäftsbereiche, Märkte und Datensilos hinweg.

Hier finden Sie unsere Policy zum Thema Nachhaltigkeit. Klicken Sie bitte hier.

Führungsteam


Ragy Thomas, CEO & Gründer

Ragy Thomas ist Technologie-Visionär, Unternehmer und Investor und hat eine maßgebliche Rolle in der Entwicklung der wichtigsten Kommunikationskanäle für Unternehmen gespielt: Social Media und E-Mail. Als Gründer und CEO von Sprinklr – der weltweit umfassendsten Technologie für das Social-Media-Management von Großunternehmen mit über 1.000 Kunden weltweit – ermöglicht er Unternehmen, die Customer Experience über alle Kontaktpunkte hinweg zu steuern und zu personalisieren.

Vor der Gründung von Sprinklr fungierte Ragy Thomas von 2006 bis 2008 als President Interactive Services bei Epsilon (NYSE: ADS) sowie als CTO bei Bigfoot Interactive, einem führenden E-Mail-Marketing-Unternehmen, das 2005 von Epsilon übernommen wurde.

Ragy Thomas hat einen MBA mit den Schwerpunkten Finanzwissenschaften und Informationssysteme an der Leonard N. Stern School of Business der New York University sowie einen BA in Computertechnik an der Pondicherry University in Indien erworben. Er ist Mitglied des Board of Directors von Kenscio, einem auf digitales Marketing spezialisierten Serviceunternehmen, das er 2009 mitgegründet hat, sowie von Cloth, einem Anbieter mobiler Mode-Apps.


Carlos Dominguez, Präsident

Carlos Dominguez verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Bereich IT-Technologie für Großunternehmen und eine beispiellose Leidenschaft für Innovation. Er war aktives Mitglied des Sprinklr Board of Directors. Heute gibt Carlos Dominguez die strategische Richtung für Sprinklr vor und ist Leiter der Teams Marketing, Vertrieb, Services und Partnerschaften des Anbieters der weltweit umfassendsten Social-Media-Management-Technologie für Großunternehmen.

Vor seinem Wechsel zu Sprinklr war Carlos Dominguez 22 Jahre in verschiedenen Positionen bei Cisco Systems (NASDAQ: CSCO) tätig. In den vergangenen sieben Jahren fungierte er als Technologiespezialist und Vertreter des Chairman und CEO von Cisco Systems und trat in dieser Funktion auf Konferenzen weltweit als Hauptredner auf. Während seiner Laufbahn bei Cisco Systems festigte er die Position des Unternehmens in den strategisch wichtigen Märkten Finanzdienstleistungen, Medien und Pharmazie. Zudem war er Mitbegründer und Leiter der Cisco Service-Provider-Sparte, die einen Umsatz von über 14 Milliarden US-Dollar jährlich generiert. Vor seiner Tätigkeit bei Cisco, arbeitete Carlos Dominguez in verschiedenen Managementpositionen bei Timeplex Inc. und New Jersey Bell/Bell Atlanticom.

Darüber hinaus ist Carlos Dominguez Mitglied des Board of Directors der Medidata Solutions Inc., der CDC Foundation, der Cisco Foundation, des NJIT Board of Overseers sowie der Unternehmen Catalyst und Princess House.


Tim Page, COO

Tim Page verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Hightechbranche. In dieser Zeit übte er globale Führungspositionen in den Bereichen Direktvertrieb, Channelmarketing und OEM-Vertrieb aus und war im Vertrieb von Software, ERP-Systemen, Datenspeicherlösungen und Serviceleistungen aktiv. Bei Sprinklr ist Tim Page für die Förderung einer noch stärkeren Zusammenarbeit zwischen den Geschäftsbereichen des Unternehmens sowie für die kontinuierliche Ausrichtung der Organisation auf langfristiges Wachstum verantwortlich.

Vor seinem Wechsel zu Sprinklr war Tim Page Chief Operating Officer bei VCE, einer Sparte von EMC, die konvergente Infrastrukturlösungen entwickelt. Als einer der Gründer von VCE trug er dazu bei, dass das Unternehmen nach nur sechs Jahren einen durchschnittlichen Jahresumsatz von über 3 Milliarden US-Dollar erzielte. Bei VCE leitete Tim Page die Einführung einer neuen Generation cloudbasierter Lösungen, die die Agilität und Rentabilität einiger der weltgrößten Unternehmen nachhaltig transformiert haben. Bis zur Gründung von VCE war Tim Page bei EMC 11 Jahre als Senior Vice President der Global Alliance Group mit den Schwerpunkten Outsourcer und Systemintegratoren bei US-Bundesbehörden tätig.

Vor seiner Tätigkeit bei EMC bekleidete Tim Page Führungspositionen bei Informix Software und Raytheon (heute zu United Engineers gehörend) sowie eine Reihe global ausgerichteter Positionen in der ERP- und Dienstleistungsbranche. Tim Page hat einen Abschluss am Cedarville College in Ohio erworben.


Chris Lynch, CFO

Chris Lynch ist ein erfahrener Finanzexperte mit einem umfassenden Verständnis für die Technologie-, Software- und Werbebranche. Als CFO von Sprinklr leitet Chris Lynch die globalen Teams für die Bereiche Finanzen, Treasury, M&A, Recht, Human Resources, Facility-Management, Personalrekrutierung und Mitarbeitererfahrung.

Mit seiner innovativen Denkweise und seiner diagnostischen Herangehensweise an Probleme, führte Chris Lynch bereits mehrere globale Unternehmen durch Zeiten stürmischen Wandels. Vor seinem Wechsel zu Sprinklr war er insbesondere für seine Arbeit bei Bazaarvoice (NASDAQ: BV) bekannt, einem E-Commerce- und auf die Auswertung von Social-Media-Daten spezialisierten Unternehmen, bei dessen erfolgreichem Börsengang er 2012 eine führende Rolle gespielt hat.

Zuvor war Chris Lynch Leiter wichtiger Finanzfunktionen bei anderen wachstumsstarken Technologieunternehmen, u. a. bei der Vignette Corporation (NASDAQ: VIGN), einem Anbieter von Content-Management- und Collaboration-Software, der 2009 von der Open Text Corporation übernommen wurde sowie bei JD Edwards (NASDAQ: JDEC), einem Anbieter von Enterprise-Resource-Planning-Software, der 2003 von PeopleSoft übernommen wurde.


Kate Lavender, EVP, People & Places

Kate Lavenders Leidenschaft gilt dem Aufbau leistungsstarker Teams, die die Bedürfnisse der Kunden optimal erfüllen und das Unternehmensergebnis steigern. Seit über 20 Jahren fördert sie tiefgreifende Veränderungen zum langfristigen Wohl des jeweiligen Unternehmens. Sie hat unter anderem das rasche Wachstum des Airmiles-Programms von British Airways (heute Avios) begleitet, das Kundenkonzept für ein AXA-Kontaktzentrum mit 700 Sitzplätzen neu definiert und ein marktführendes Unternehmen für Personaldienstleistung im Bereich Gesundheitswirtschaft in Großbritannien aufgebaut.

Zuletzt war Kate Lavender COO bei zwei preisgekrönten Anbietern digitaler Marketingtechnologie: TBG Digital (im Februar 2014 von Sprinklr übernommen) und Struq (im Oktober 2014 von Quantcast übernommen).


Murali Swaminathan, EVP, Client Success & Engineering

Murali Swaminathans Leidenschaft ist es, Brücken zwischen Marken und Konsumenten zu bauen. Bei Sprinklr ist er für das Entwicklungs- und Technologiezentrum verantwortlich. Zudem leitet er die Teams, die Unternehmenskunden weltweit zum Erfolg verhelfen und die für das Serviceangebot zuständig sind.

Vor seinem Wechsel zu Sprinklr war Murali Swaminathan in leitenden Führungspositionen bei Cisco Systems (NASDAQ: CSCO) tätig, darunter als Hauptverantwortlicher für die Integration der Sparte Cisco Engineering. Darüber hinaus entwickelte er die Strategie für das globale Cisco Rechenzentrum und organisierte dessen Betrieb, um Cisco-Kunden den Zugang zur nächsten Generation von IT-Lösungen zu ermöglichen.

Als Vice President of Engineering bei Teltier Technologies Inc. war Murali Swaminathan für das Management der Plattformentwicklung zuständig und begleitete die Fusion mit dynamicsoft. Bei dynamicsoft leitete Murali Swaminathan die Entwicklung von SIP-Produkten, bis das Unternehmen 2004 von Cisco übernommen wurde. Mit seinen tiefgreifenden Kenntnissen und seiner umfangreichen Erfahrung in den Bereichen Entwicklung, Produktintegration und Produktentwicklung setzt Murali Swaminathan alles daran, den Kunden innovative Unternehmens-IT-Lösungen zu liefern.

Murali Swaminathan hat einen MA in Computertechnik an der Wright State University sowie einen MBA an der Leonard N. Stern School of Business der New York University erworben.


Pavitar Singh, CTO

Pavitar Singh ist eine führungsstarke Unternehmerpersönlichkeit und ein Technologiespezialist, dessen Leidenschaft der Entwicklung großartiger Unternehmen und Produkte gilt. Bei Sprinklr leitet Pavitar Singh die gesamte Produktentwicklung, den Bereich Forschung & Entwicklung sowie den globalen Entwicklungsbetrieb.

Pavitar Singh ist Mitbegründer eines richtungsweisenden Social-Media-Unternehmens namens UserRules, das später an Sprinklr verkauft wurde. Dort war er für die Entwicklung und Umsetzung der zentralen Idee verantwortlich, auf der die Sprinklr-Technologie bis heute basiert.

Pavitar Singh hat einen Abschluss am Management Development Institute in Gurgaon sowie einen Abschluss am Dhirubhai Ambani Institute of Information and Communication Technology erworben.

Board of Directors


Ragy Thomas, CEO & Gründer

Ragy Thomas ist Technologie-Visionär, Unternehmer und Investor und hat eine maßgebliche Rolle in der Entwicklung der wichtigsten Kommunikationskanäle für Unternehmen gespielt: Social Media und E-Mail. Als Gründer und CEO von Sprinklr – der weltweit umfassendsten Technologie für das Social-Media-Management von Großunternehmen mit über 1.000 Kunden weltweit – ermöglicht er Unternehmen, die Customer Experience über alle Kontaktpunkte hinweg zu steuern und zu personalisieren.

Vor der Gründung von Sprinklr fungierte Ragy Thomas von 2006 bis 2008 als President Interactive Services bei Epsilon (NYSE: ADS) sowie als CTO bei Bigfoot Interactive, einem führenden E-Mail-Marketing-Unternehmen, das 2005 von Epsilon übernommen wurde.

Ragy Thomas hat einen MBA mit den Schwerpunkten Finanzwissenschaften und Informationssysteme an der Leonard N. Stern School of Business der New York University sowie einen BA in Computertechnik an der Pondicherry University in Indien erworben. Er ist Mitglied des Board of Directors von Kenscio, einem auf digitales Marketing spezialisierten Serviceunternehmen, das er 2009 mitgegründet hat, sowie von Cloth, einem Anbieter mobiler Mode-Apps.


Carlos Dominguez, Präsident

Carlos Dominguez verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Bereich IT-Technologie für Großunternehmen und eine beispiellose Leidenschaft für Innovation. Er war aktives Mitglied des Sprinklr Board of Directors. Heute gibt Carlos Dominguez die strategische Richtung für Sprinklr vor und ist Leiter der Teams Marketing, Vertrieb, Services und Partnerschaften des Anbieters der weltweit umfassendsten Social-Media-Management-Technologie für Großunternehmen.

Vor seinem Wechsel zu Sprinklr war Carlos Dominguez 22 Jahre in verschiedenen Positionen bei Cisco Systems (NASDAQ: CSCO) tätig. In den vergangenen sieben Jahren fungierte er als Technologiespezialist und Vertreter des Chairman und CEO von Cisco Systems und trat in dieser Funktion auf Konferenzen weltweit als Hauptredner auf. Während seiner Laufbahn bei Cisco Systems festigte er die Position des Unternehmens in den strategisch wichtigen Märkten Finanzdienstleistungen, Medien und Pharmazie. Zudem war er Mitbegründer und Leiter der Cisco Service-Provider-Sparte, die einen Umsatz von über 14 Milliarden US-Dollar jährlich generiert. Vor seiner Tätigkeit bei Cisco, arbeitete Carlos Dominguez in verschiedenen Managementpositionen bei Timeplex Inc. und New Jersey Bell/Bell Atlanticom.

Darüber hinaus ist Carlos Dominguez Mitglied des Board of Directors der Medidata Solutions Inc., der CDC Foundation, der Cisco Foundation, des NJIT Board of Overseers sowie der Unternehmen Catalyst und Princess House.


Murali Swaminathan, EVP, Client Success & Engineering

Murali Swaminathans Leidenschaft ist es, Brücken zwischen Marken und Konsumenten zu bauen. Bei Sprinklr ist er für das Entwicklungs- und Technologiezentrum verantwortlich. Zudem leitet er die Teams, die Unternehmenskunden weltweit zum Erfolg verhelfen und die für das Serviceangebot zuständig sind.

Vor seinem Wechsel zu Sprinklr war Murali Swaminathan in leitenden Führungspositionen bei Cisco Systems (NASDAQ: CSCO) tätig, darunter als Hauptverantwortlicher für die Integration der Sparte Cisco Engineering. Darüber hinaus entwickelte er die Strategie für das globale Cisco Rechenzentrum und organisierte dessen Betrieb, um Cisco-Kunden den Zugang zur nächsten Generation von IT-Lösungen zu ermöglichen.

Als Vice President of Engineering bei Teltier Technologies Inc. war Murali Swaminathan für das Management der Plattformentwicklung zuständig und begleitete die Fusion mit dynamicsoft. Bei dynamicsoft leitete Murali Swaminathan die Entwicklung von SIP-Produkten, bis das Unternehmen 2004 von Cisco übernommen wurde. Mit seinen tiefgreifenden Kenntnissen und seiner umfangreichen Erfahrung in den Bereichen Entwicklung, Produktintegration und Produktentwicklung setzt Murali Swaminathan alles daran, den Kunden innovative Unternehmens-IT-Lösungen zu liefern.

Murali Swaminathan hat einen MA in Computertechnik an der Wright State University sowie einen MBA an der Leonard N. Stern School of Business der New York University erworben.


Neeraj Agrawal, General Partner, Battery Ventures

Neeraj Agrawal ist seit 2000 bei Battery Ventures. Er investiert in Unternehmenssoftware/SaaS, technologiebasierte Dienstleistungen und Internetunternehmen. Er ist einer der Mitbegründer von BladeLogic (NASDAQ:  BLOG, für 900 Millionen an BMC verkauft). Neben BladeLogic hat Neeraj Agrawal unter anderem in die folgenden Unternehmen investiert: Applimation (von Informatica übernommen), Bazaarvoice (NASDAQ:  BV), Brightree, Consona, Glassdoor, Guidewire Software (NASDAQ:  GWRE), Internet Brands (NASDAQ:  INET), LifeMed Media, Marketo, Omniture (NASDAQ:  OMTR), RealPage (NASDAQ:  RP), VSS Monitoring und Wayfair (vormals CSN Stores). Zudem ist er aktiv an Groupon und Panaya beteiligt. Neeraj Agrawal wird auf der Forbes Midas Liste der 100 führenden Risikokapitalgeber der Welt geführt.

John McMahon

John McMahon kann auf eine langjährige Karriere in der Unternehmenssoftwarebranche als Leiter der Bereiche Globaler Vertrieb, Unternehmensdienstleistungen, Kundenservice und Marketing bei fünf führenden börsennotierten Softwareunternehmen – Bladelogic, BMC, Ariba, Parametric Technology Corporation (PTC) und GeoTel – zurückblicken. Zuletzt war John McMahon Senior Vice President der Abteilung Worldwide Sales & Services bei BMC Software. Vor seinem Wechsel zu BMC war er als Chief Operating Officer und Senior Vice President der Abteilung Worldwide Sales & Customer Services bei BladeLogic tätig. In dieser Zeit wuchs BladeLogic um mehr als 100  Prozent pro Jahr. John McMahon spielte eine Schlüsselrolle bei der Vorbereitung des Start-Up-Unternehmens auf seinen erfolgreichen Börsengang 2007 sowie bei dessen anschließender Übernahme für 872 Millionen US-Dollar durch BMC Software. Bei GeoTel war John McMahon VP Worldwide Sales und steigerte den Umsatz des Unternehmens auf 52 Millionen US-Dollar, bis es für 2 Milliarden US-Dollar von Cisco übernommen wurde. Während seiner Tätigkeit als SVP Worldwide Sales bei PTC wuchs der Umsatz des Unternehmens in 9 Jahren von 1 Million US-Dollar auf 1,1 Milliarden US-Dollar. John McMahon hat einen BS-Abschluss in Elektrotechnik am New Jersey Institute of Technology erworben.

Matt Jacobson, General Partner, ICONIQ Capital

Matt Jacobson ist General Partner bei ICONIQ Capital, einem Unternehmen, das in E-Commerce-Firmen und Anbieter von Unternehmenssoftware, Software für Mobilgeräte und SaaS investiert. Vor seinem Wechsel zu ICONIQ übte Matt Jacobson operative Funktionen bei Groupon aus und war für Investitionsentscheidungen bei Battery Ventures und Technology Crossover Ventures (TCV) zuständig. Matt Jacobsen ist unter anderem an den folgenden Unternehmen beteiligt: kCura, Pluralsight, Alibaba Group (NYSE:  BABA), Uber, DocuSign, Flipkart, Honest Company, Red Ventures, Groupon (NASDAQ:  GRPN), HomeAway (NASDAQ:  AWAY), Warby Parker, Koudai, Automattic (WordPress), Campaign Monitor, VMTurbo, Greensky Financial, Apttus, Blackline Systems, Wayfair (NASDAQ:  W), Everyday Health (NASDAQ:  EVDY), Yesware und Smartling.

Ed Gillis, Unternehmensberater und privater Investor

Ed Gillis ist seit Januar 2006 als Unternehmensberater und privater Investor tätig. In den Jahren 2009-2010 war er Executive Adviser bei Skype im Auftrag von Silver Lake Partners im Zusammenhang mit deren Übernahme des Instant-Messaging-Diensts. Zuvor war Ed Gillis als Interims-Chief Financial Officer bei Avaya Inc. tätig. Zu weiteren Stationen seiner Karriere gehören seine Tätigkeit als Senior Vice President of Administration & Integration für die Symantec Corporation sowie Positionen als Chief Financial Officer bei der Veritas Software Corporation, der Parametric Technology Corporation und der Lotus Development Corporation. Vor seinem Wechsel zu Lotus war Ed Gillis Wirtschaftsprüfer und Partner bei Coopers & Lybrand L.L.P. Seit 2006 ist er Mitglied des Board of Directors einer Reihe von Unternehmen, darunter Bladelogic Inc., Endeca Inc., EqualLogic Inc., LogMeIn Inc., Sophos Plc. und die Teradyne Corporation. Er hat einen BA in Staatswissenschaften an der Clark University, einen MA in Internationale Beziehungen an der University of Southern California sowie einen MBA an der Harvard Business School erworben.

Berater


John T. Chambers, Executive Chairman, Cisco

John Chambers ist Executive Chairman of the Board bei Cisco. In dieser Funktion leitet John Chambers das Board of Directors und berät den CEO sowie das Cisco Führungsteam zur Unternehmensstrategie, zur digitalen Transformation und zu strategischen Partnerschaften. Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit als aktiver Chairman sind die Digitalisierung, die Beziehungspflege mit führenden Vertretern aus Regierung und Wirtschaft sowie mit Aktionären und den Mitgliedern des Board of Directors.

John Chambers kam 1991 als Senior Vice President, Worldwide Sales and Operations, zu Cisco. 1995 wurde er Präsident und CEO. Die Position des Präsidenten bekleidete er bis 2006, als er zum Chairman of the Board ernannt wurde. Von 2006 bis 2015 war er Chairman of the Board und CEO. In den 20 Jahren unter seiner Führung stieg Ciscos Umsatz von 70 Millionen US-Dollar im Jahr seines Eintritts auf 1,2 Milliarden US-Dollar in dem Jahr, in dem er die Position des CEO übernahm. 2015, als er sein Amt als CEO niederlegte, belief sich der Umsatz auf 47 Milliarden US-Dollar. John Chambers hat für seine Führungstätigkeit zahlreiche Auszeichnungen erhalten, unter anderem hat ihn die Zeitschrift Harvard Business Review 2015 zur Nr. 2 der „Best-Performing CEOs in the World“ erklärt und er wurde mit dem Edison Achievement Award für Innovation ausgezeichnet. Darüber hinaus würdigten zahlreiche weitere Zeitschriften seine Arbeit: „World’s Best CEOs“ (Barron), „CEO of the Year“ (Chief Executive Magazine), einer der „100 Most Influential People“ (Time Magazine), „Best Boss in America” (20/20), einer der „Top 25 Executives Worldwide“ (BusinessWeek), „Award for Corporate Leadership“ (Business Council) und drei Mal „Best Investor Relations by a CEO“ (Investor Relations Magazine). Das Franklin Institute hat ihm 2012 den Bower Award for Business Leadership verliehen.


Mohan Sawhney, Innovation und Professor für Marketing

Prof. Sawhney ist ein weltweit anerkannter Wissenschaftler, Hochschullehrer, Berater und Redner in den Bereichen strategisches Marketing, Innovation und neue Medien. Schwerpunkte seiner Forschungs- und Lehrtätigkeit sind unter anderem Marketing und Medien in der digitalen Welt, prozessorientiertes Marketing, kollaboratives Marketing, organisches Wachstum und netzwerkzentrische Innovation. Er ist ein anerkannter Thought Leader, die Business Week zählt ihn zu einem der 25 einflussreichsten Menschen im E-Business. Die Zeitschrift Crain’s Chicago Business machte ihn zum Mitglied der „40 unter 40“, einer exklusiven Gruppe junger Wirtschaftsführer in der Region Chicago. Zudem ist Prof. Sawhney ein Fellow des Weltwirtschaftsforums.

Zertifizierungen


Facebook

As Facebook Marketing Partner Program Sprinklr is currently certified by the program for its specialties in Ad Technology, Content Marketing, and Community Management.

Facebook_Marketing_Partners_logo


Twitter

As an Official Twitter Partner in both Advertising and Data & Insights, Sprinklr is part of an elite set of companies recognized by Twitter for exceptional products and proven success on the platform.

Sprinklr has been recognized for our ability to provide scalable campaign management, content publishing, engagement, and analytics in the industries of Media & Entertainment, Technology, Financial Services, Gaming, and more.

OfficialPartnerTwitter


LinkedIn

As both a certified LinkedIn Advertising Partner and Company Page Partner, Sprinklr helps clients strengthen customer relationships, campaign performance, and company presence on LinkedIn.
LinkedIn-Certified-Partner-Badge


Pinterest

As an official partner in the Pinterest Marketing Partners program, Sprinklr is a certified in both Pinterest’s Ads and Content Marketing solutions. These APIs allow clients to manage Boards, Pins, and Promoted Pins, and access robust reporting in one unified view.

With diverse demographics and a strong link between Pinterest users and purchasing behavior, Pinterest is a great channel for building brand awareness, humanizing product services, driving traffic to a website, and even aiding in-store purchases.

unnamed-2


YouTube

Sprinklr is certified by Youtube as a Service Provider and an APIs Partner, allowing us to incorporate YouTube functionality into the Sprinklr platform.


Yahoo

Sprinklr is part of the Yahoo Preferred Partners program, a community of innovative advertising technology providers who are committed to a high standard of service on Yahoo Gemini campaigns.

Yahoo Gemini harnesses the powers of both search and native advertising into one unified solution to manage and optimize campaigns in one place.

YahooCertifiedPartner_Badge_200px


Bitly

Bitly Partner Certification is an indication of a deep technical and business partnership between Sprinklr and Bitly.

Our partnership enables enhanced analytics and functionality across all shared technical capabilities as well as an elevated level of support for mutual customers.

BitlyCertifiedPartner_Badge_200px


Snapchat

Sprinklr is one of Snapchat’s Licensed Ads Partners and a Certified Partner, connecting advertisers with the Snapchat community. Sprinklr has developed Snapchat advertising software using a combination of the Snapchat API and company developed tech to help advertisers bring execution and management in-house.
Snapchat_Partners_logo


Frost & Sullivan

Frost & Sullivan recognized Sprinklr with the 2014 North American Frost & Sullivan Award for New Product Innovation Leadership. Based on its analysis of the social media monitoring and analytics market, Sprinklr is a comprehensive social relationship platform that is more fully-featured than competing social media tools, providing more capabilities, better integration support and customizable performance management.
Sprinklr-Inc.-Award-Logo


Sicherheit

AICPA/SOC is the most widely recognized authoritative guidance that provides service organizations a uniform method for disclosing independently assessed information about the design and operation of internal controls related to their services. Sprinklr has successfully completed SOC 1 (SSAE 16) TYPE I, SOC 1 Type II and SOC 2 Type II (SSAE 16) examinations.

Companies who complete these examinations are able to demonstrate a substantially higher level of assurance and operationally visibility than those companies who do not.

The completion of the SOC 1 Type I and II and SOC 2 Type II examination typifies Sprinklr’s continued commitment to create and maintain the most stringent controls needed to ensure the highest quality and security of services provided to their customers.

logo-soc2


TrustRadius

Sprinklr has been named A Top Rated Platform in TrustRadius Buyer’s Guide to Enterprise Social Media Management Software. Ranking Based on 400+ in-depth reviews and user ratings.

2015_01-SMM_TopRatedBadge_Enterprise_172x200


Yelp

As Yelp‘s inaugural launch partner, Sprinklr has official access to Yelp review analysis, offering businesses insights and sentiment analysis of Yelp reviews, listings, and social data. Yelp‘s content is rich with customer experience insights, and Sprinklr is one of the only platforms with the ability to legally access this data. Yelp and Sprinklr together enable brands to gain holistic views of individual customers, in order to provide even better experiences.
yelp


Line

LINE is one of the most popular channels in Asia, specifically Thailand, Indonesia, Taiwan and Japan. Today, 218 million monthly users LINE to call and message friends, gather news, make mobile payments, play social games, and stream music. With our integration, Sprinklr can publish content to their API platform, LINE Business Connect.

Forrester

In its June 2017 report, The Forrester Wave™: Social Media Management Solutions (SMMS), Q2 2017, Forrester Research, Inc. lists Sprinklr as a “Leader” in the industry.

The report, which evaluated ten SMMS providers across 32 criteria, notes that “Sprinklr is the only participant with a perfect score across our advertising criteria.”

ForresterQ2_Certifications