Social-Selling

Sind Sie schon Social-Seller? Falls Sie sich jetzt fragen, was man darunter versteht – lesen Sie weiter. Es lohnt sich, denn Social-Selling ermöglicht Unternehmen eine erfolgreiche Lead-Generierung, ohne auf Kaltakquise angewiesen zu sein.

Karishma BorkakotyYugal Pandey
June 29, 2023
3 min read

Dieses Thema

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Table of Contents

Was ist Social-Selling?

Social-Selling ist der Prozess der Kontaktaufnahme mit potenziellen Kunden auf Social-Media-Plattformen, mit dem Ziel, Verkäufe zu erzielen. Wenn Sie die Beiträge Ihrer potenziellen Kunden auf Social Media teilen, kommentieren oder sogar liken, bauen Sie eine Verbindung zu Ihren Interessenten auf. Allerdings erfordert Social-Selling eine kontinuierliche Interaktion, damit aus eben diesen Interessenten auch tatsächlich Neukunden werden.

Trotz gewisser Überschneidungen zwischen Social-Selling und Social-Media-Marketing handelt es sich um zwei verschiedene Vorgehensweisen. Der grundlegende Unterschied besteht darin, dass Social-Media-Marketing Ihre Marketing- und Unternehmensziele unterstützt, während Social-Selling eine Vertriebs- und Verkaufsaktivität darstellt.

Welche Vorteile bietet Social-Selling?

Dies sind die drei wesentlichen Vorteile des Social-Sellings:

1. Qualifizierte Lead- und Umsatzgenerierung

Mit Social-Media-Selling verwandeln Sie Interessenten durch konsequente Interaktion auf Social-Media-Kanälen in Kunden. Im Gegensatz zur Kaltakquise oder zu Sales-E-Mails erhalten Ihre Vertriebsmitarbeiter mit Social-Selling konkrete Informationen zu den Problemen und Anliegen Ihrer Kunden. So können sie individuelle Lösungen durch Beiträge und/oder Kommentare kommunizieren. Im Laufe der Zeit reifen solche Interaktionen zu Beziehungen heran, die für beide Seiten vorteilhaft sind – und Social-Sellern 45 % mehr Verkaufschancen eröffnen.

Mehr erfahren: Wie Sie mit Social-Selling starke B2B-Vertriebskanäle aufbauen

2. Verbesserung der Brand-Visibility

Wenn Vertriebsmitarbeiter und potenzielle Kunden über Direktnachrichten miteinander kommunizieren und diese Beiträge auf Social Media teilen und weiterverbreiten, hat dies positive Auswirkungen auf Reichweite und Markenbekanntheit: Ihre Marke erscheint häufiger in den Social-Feeds Ihrer Zielgruppe.

3. Persönliche Ansprache

Social-Selling verringert Ihre Abhängigkeit von der Kaltakquise als primärer Methode zur Ansprache potenzieller Kunden. Vertriebsmitarbeiter stehen via Social Media in direktem Kontakt mit Ihren Kunden, können deren Probleme besser nachvollziehen und ihnen im Laufe der Interaktion echten Mehrwert bieten. Dadurch etablieren sich Ihre Vertriebsmitarbeiter als glaubwürdige Autorität in ihrem Themenbereich. Gleichzeitig bauen sie ein Vertrauensverhältnis zu potenziellen Kunden auf, was für Geschäftsabschlüsse generell keinen Nachteil darstellt.

Distributed Social Selling

Wer nutzt Social-Selling?

Social-Selling entwickelt sich für viele Marken zur wichtigsten Vertriebsstrategie und ersetzt zunehmend Kaltakquise und Produktdemonstrationen. Vertriebsmitarbeiter erreichen ihre Abschlussquoten via Social-Media-Selling mit 51 % höherer Wahrscheinlichkeit. Und: 78 % der Verkäufer, die Social Media einsetzen, sind erfolgreicher als ihre Kollegen, die dies nicht tun.

B2B- wie auch B2C-Unternehmen setzen auf Social-Selling zur Umsatzsteigerung. Allerdings verfolgen sie dabei meist unterschiedliche Vorgehensweisen. B2B-Marken verfolgen in der Regel einen persönlichen Ansatz: Die Identifizierung der richtigen Ansprechpartner und der Aufbau einer soliden Verbindung hat Vorrang vor schnellen Geschäftsabschlüssen. B2C-Marken setzen meist auf das One-to-Many-Prinzip. Sie konzentrieren sich auf kurzfristige, konkrete Ziele, z. B. die Maximierung von Interaktionen und Conversions.

Welche Plattformen eignen sich am besten für Social-Selling?

Die Wahl der geeigneten Plattformen für Social-Selling hängt von Ihren unternehmerischen Zielen ab – und davon, wo sich Ihre Zielgruppe bevorzugt aufhält. Facebook, Twitter und Instagram eignen sich hervorragend für zwanglose Interaktionen mit potenziellen Kunden, um deren Interessen und Anliegen zu ermitteln. LinkedIn hingegen ist die erste Wahl, wenn der Aufbau professioneller B2B-Beziehungen oder der Verkauf an Unternehmen oder Entscheider im Vordergrund stehen.

Fazit: Engagieren Sie sich in den sozialen Netzwerken, die bei Ihren Zielgruppen besonders beliebt sind!

Unlocking More From Your Sales Team: Social Selling for B2B Brands

Social-Selling mit Sprinklr – und Social Media wird zum Umsatztreiber

Bei weltweit 3,6 Milliarden aktiven Social-Media-Nutzern auf verschiedenen Plattformen, kann die Kontaktaufnahme mit potenziellen Kunden ohne moderne Social-Selling-Technologie zu einer Belastungsprobe werden. Mit den KI-gestützten Dialogvorschlägen von Sprinklr und integrierten Bots für über 30 digitale Kanäle veredeln Sie Ihre Kontakte in sozialen Netzwerken zu wahren Umsatztreibern.

Namhafte Marken wie Sonos, HP, SAP, Marriott International und viele andere nutzen bereits die Unified-CXM-Plattform von Sprinklr zur Umsatzsteigerung mit Social-Selling.

Und so unterstützt Sprinklr Ihre Social-Selling-Strategie:

  • Kategorisieren Sie Social-Media-Konversationen nach Intention und identifizieren Sie mühelos und zeitsparend jene Konversationen, die eine weitere Interaktion lohnenswert erscheinen lassen.

  • Verwalten Sie Interaktionen – einschließlich Chat und Messaging – über mehr als 30 digitale Kanäle hinweg mit einer einzigen, integrierten Plattform.

  • Reduzieren Sie Risiken, indem Sie ausschließlich solche Markenbotschaften mit Ihren Vertriebsmitarbeitern teilen, die zuvor von einer zentralen, prüffähigen Stelle freigegeben wurden.

Frequently Asked Questions

Social selling is the art of using social media platforms to find, connect with and nurture potential clients. Instead of traditional hard-selling techniques, it focuses on building genuine relationships and providing value to foster trust and drive sales.

ähnliche Produkte

Sprinklr Social
Local Social

Related Topics

Social-Commerce

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ein Mitarbeiter von Sprinklr wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Entdecken Sie, wie eine einheitliche Strategie Sie dabei unterstützen kann, Ihre Kunden zufriedener zu machen.

Kontaktieren Sie uns noch heute und erhalten Sie ein maßgeschneidertes Angebot für Ihre individuellen Geschäftsanforderungen.

Demo anfordern

Willkommen zurück,

Sie brauchen keine Formulare auszufüllen – Sie sind startklar.

Loading...
Loading...Loading...
Loading...Loading...
Loading...Loading...
Loading...Loading...
Loading...Loading...
Loading...Loading...
Loading...Loading...
Loading...Loading...
  • Supplier Code of Conduct
  • Datenschutz
  • Datenschutz
  • Do Not Sell or Share My Info
  • Cookie-Einstellungen
  • Modern Slavery Statement
  • Index Egalité
  • Nutzungsbedingungen